TMS

Was Sie zu tms noch wissen sollten!

Lizenzkosten

Sie zahlen einmalig 200 EUR für die ersten 200 Teilnehmer für die Sie in tms eine Berufsbildung planen und dokumentieren.

Danach zahlen Sie einmalig weitere 200 EUR für die nächsten bis zu 200 Teilnehmer usw.

Unterstützung bei der Einführung von tms

Wir unterstützen Sie dabei tms individuell auf ihr Bedürfnisse zu konfigurieren und in Ihrer Einrichtung einzuführen.

Eine typische "Starthilfe" umfasst bis zu 5 Personentage.
(1-3 Tage Konzeption von tms und 1-2 Tage Schulung)

Pro Personentag berechnen wir 780 EUR zzgl. Reisekosten.

Support

An Werktagen steht Ihnen ein telefonischer Support in der Zeit von 09:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.

Der Support wird von Mitarbeitern geleistet, die selbst in einer Einrichtung tms in der Berufsbildung nutzen.

Werden Sie Vereinsmitglied

Als Mitglied des Vereins zahlen Sie einen Jahresbeitrag von 60 EUR.

Sie können mit anderen Mitgliedern Einfluss auf die Weiterentwicklung von tms nehmen und mit anderen tms-Nutzern Erfahrungen austauschen

Finanzierung der Weiterentwicklung

In Anlehnung an den genossenschaftlichen Gedanken legen die Mitglieder des Vereins fest, welche Funktionen in tms weiterentwickelt bzw. neu hinzukommen sollen.

Dazu wird von der Fa. MCM (unser Partner für die Programmierung) ein Angebot erstellt und die Einrichtungen teilen sich die Kosten. Je mehr Einrichtungen tms nutzen, umso günstiger wird für jede Einrichtung die Weiterentwicklung.

zur Kontaktseite